Der Markt für Dokumentenverwaltungssysteme wird voraussichtlich im Zeitraum 2022-2030 einen bemerkenswerten Umsatzanteil sichern

Beschreibung
Die globale Marktgröße für Dokumentenmanagementsysteme beträgt 5,31 Mrd. USD im Jahr 2020 und wird voraussichtlich 8,94 Mrd. USD im Jahr 2027 erreichen, mit einer CAGR von 12,4 % im Prognosezeitraum 2021-2027. Das Dokumentenverwaltungssystem wird hauptsächlich zum Verwalten, Speichern und Verfolgen verschiedener Arten von elektronischen Dokumenten verwendet. Diese Systeme koordinieren das Abrufen, Verarbeiten, Drucken, Speichern, Weiterleiten und Verteilen elektronischer Dokumente. Darüber hinaus befasst es sich auch mit der Erstellung und Änderung von Dokumenten und hilft weiter bei der Zentralisierung unorganisierter Dokumente.

Marktdynamik für Dokumentenverwaltungssysteme:
Der Markt für Dokumentenmanagementsysteme (DMS) verändert sich ständig, angetrieben von der zunehmenden Effizienz am Arbeitsplatz. Verbesserte Technologien und eine effiziente Implementierung des DMS sollen das traditionelle Konzept der Papierakten auslaufen lassen. Geschäfts- und Funktionseinheiten können DMS-Systeme implementieren und einbinden. Die Dokumentenverwaltung bietet auch umfassende Tools und Techniken zur Datenwiederherstellung. Die strukturierte Speicherung von Daten ermöglicht es den Endbenutzern, diese zu nutzen, um Erkenntnisse zu gewinnen.

Holen Sie sich PDF für weitere professionelle und technische Einblicke: https://www.marketstatsville.com/request-sample/document-management-system-market

Die zunehmende Betonung der Aufbewahrung historischer Aufzeichnungen von Unternehmen in Verbindung mit der stetig zunehmenden Einführung papierloser Lösungen war der Hauptantrieb für das Wachstum der Dokumentenmanagementbranche. Als Schlüsselfaktoren für das Dokumentenmanagementsystem entstanden Cloud-basierte Computing-Lösungen. Einige Unternehmen haben zusätzliche Sicherheitsbedenken, z. B. müssen Unternehmen, die mit medizinischen Daten umgehen, die Anforderungen des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) erfüllen. Somit übernimmt ein Dokumentenverwaltungssystem die Verwaltung, wer Dokumente anzeigen und verwenden kann und darf. EFileCabinet ist ein Dokumentenverwaltungssystem, das vollständig den HIPAA-, FINRA- und FINRA-Standards entspricht.

Die Gesundheitsbranche umfasst erhebliche Mengen an Daten, die manuell von kontrastierenden internen IT-Systemen und zahlreichen Dokumenten, Datenbanken und Formularen erfasst werden. Die Einführung von Dokumentenverwaltungssystemen ermöglicht es diesen Akteuren, elektronische Patientenakten zu erstellen, wodurch das Risiko minimiert wird, dass notwendige Dokumente verlegt werden, und der Sicherheitszugriff erhöht wird. Das Gesundheitswesen umfasst eine breite Palette von Anwendungen, wie z. B. die Verwaltung elektronischer Patientenakten, die Arzneimittelentdeckung, Krankenversicherungsansprüche, die Planung von Patiententerminen, die Stimulierung von Kontoabrechnungen, die Umsetzung von Richtlinien nach der Entlassung und die Verwaltung von Arbeitsabläufen im Gesundheitswesen. Diese Apps dringen ein. Darüber hinaus gewinnen Open-Source-Tools in der Gesundheitsbranche an Bedeutung und ermutigen viele Praktiker, Open-Source-Technologien einzusetzen, um ein dynamisches Dokumentenmanagementsystem zu erstellen.

Darüber hinaus wird der Gesundheitssektor durch Big Data und KI weiter revolutioniert. Die Akteure integrieren diese Technologien auch in die RPA-Plattform, wodurch sie die Effizienz und Patientenversorgung verbessern und gleichzeitig kostspielige Verwaltungsfehler reduzieren können. Solche Faktoren werden voraussichtlich eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Marktes für Dokumentenmanagementsysteme im Prognosezeitraum spielen.

Auswirkungen von COVID-19 auf den Dokumentenverwaltungssystem Markt:
Der Bericht analysiert und enthält ein spezielles detailliertes Kapitel über die kurzfristigen und langfristigen Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs auf jedes Segment und jede Region des „Globaler Markt für Dokumentenverwaltungssysteme“ sowie zugehörige staatliche Maßnahmen mit den aktuellsten zu unterstützenden Standards die Branche. Es beleuchtet auch die aktuelle Marktlandschaft während des COVID-Ausbruchs, die Auswirkungen des Virus auf führende Unternehmen, den erwarteten Nachfrageplan, die Lieferkette der Branche und andere wichtige Faktoren. Diese Faktoren werden Ihnen helfen, diejenigen Unternehmen zu identifizieren, die von dieser Pandemie profitieren könnten, sowie diejenigen, die verlieren werden.

Sie können den vollständigen Bericht erwerben: https://www.marketstatsville.com/buy-now/document-management-system-market?opt=2950

Umfang des Berichts
Der Bericht umreißt die Marktstudie für Dokumentenverwaltungssysteme basierend auf Bereitstellung, Unternehmensgröße und Endbenutzer.

Basierend auf der Bereitstellung wird der Markt für Dokumentenmanagementsysteme unterteilt in –

On-Premise-DMS
Cloudbasiertes DMS
Basierend auf der Unternehmensgröße ist der Markt für Dokumentenmanagementsysteme unterteilt in –

Klein
Mittelgroße
Großformatig
Basierend auf dem Endbenutzer ist der Markt für Dokumentenmanagementsysteme unterteilt in –

Regierung
Gesundheitswesen
Bankwesen
Andere
Markt für Dokumentenmanagementsysteme: Regionaler Ausblick
Aus geografischer Sicht ist der Markt für Dokumentenmanagementsysteme in Nordamerika, den asiatisch-pazifischen Raum, Europa, Südamerika sowie den Nahen Osten und Afrika (MEA) unterteilt. Im Jahr 2020 sollte Nordamerika aufgrund der fortschrittlichen Infrastruktur in der Region und der frühen Anwender der neuesten Technologie den größten Anteil halten und den Markt für Dokumentenmanagementsysteme im Prognosezeitraum dominieren. Darüber hinaus wird erwartet, dass das hohe Bewusstsein in der Region für die Vorteile von Dokumentenmanagementsystemen und ähnlichen technologischen Lösungen seine Marktposition in den kommenden Jahren verbessern wird.

Der asiatisch-pazifische Markt für Dokumentenmanagementsysteme wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen. Das ist wegen

eine Zunahme der IT- und Geschäftsprozess-Infrastrukturentwicklungen, von denen in erster Linie erwartet wird, dass sie in dieser Region eine Nachfrage nach Dokumentenmanagementsystemen von kleinen bis großen Unternehmen schaffen.

Wettbewerbslandschaft –
Zu den führenden Unternehmen eines Dokumentenmanagementsystems auf dem Weltmarkt gehören Dell EMC, IBM Corporation, Microsoft Corporation, Oracle Corporation und HP Inc.

Andere Hauptakteure sind Xerox Corporation, SpringCM, Agiloft, Synergis Technologies und Trace Applications.

Im September 2019 entschied sich der Imperial College Healthcare NHS Trust für IMMJ Systems Mediviewer, ein elektronisches Dokumentenmanagementsystem (EDMS), mit dem Krankenhäuser Krankenakten scannen, indizieren und archivieren und über die Benutzeroberfläche auf Papierakten zugreifen können.
Der Marktbericht für Dokumentenverwaltungssysteme analysiert gründlich makroökonomische Faktoren und die Marktattraktivität jedes Segments. Der Bericht wird eine eingehende qualitative und quantitative Bewertung der segmentalen/regionalen Aussichten mit den Marktteilnehmern in dem jeweiligen Segment und der jeweiligen Region/dem jeweiligen Land enthalten. Die im Bericht zusammengefassten Informationen umfassen die Beiträge von Branchenteilnehmern und Branchenexperten aus der gesamten Wertschöpfungskette.

Greifen Sie auf die vollständige Berichtsbeschreibung, das Inhaltsverzeichnis, die Abbildungstabelle, das Diagramm usw. zu: https://www.marketstatsville.com/table-of-content/document-management-system-market

Der Marktbericht für Dokumentenverwaltungssysteme umfasst eine umfassende Analyse zu:
Marktsegmentierung und regionale Analyse
Marktgröße von 10 Jahren
Preisanalyse
Angebots- und Nachfrageanalyse
Produktlebenszyklusanalyse
Porters Fünf-Kräfte- und Wertschöpfungskettenanalyse
Analyse der Industrie- und Schwellenländer
PEST-Analyse
Markt- und Prognosefaktoranalyse
Marktchancen, Risiken und Trends
Fazit & Empfehlung
Regulierungslandschaft
Patentanalyse
Wettbewerbslandschaft
Über 15 Unternehmensprofile
Die regionale Analyse des Dokumentenverwaltungssystemmarktes umfasst:
Nordamerika (USA, Kanada, Mexiko)
Südamerika (Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Peru, übriges Lateinamerika)
Europa (Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Polen, Russland, Slowenien, Slowakei, Ungarn, Tschechische Republik, Belgien, Niederlande, Norwegen, Schweden, Dänemark, übriges Europa)
Asien-Pazifik (China, Japan, Indien, Südkorea, Indonesien, Malaysia, Thailand, Vietnam, Myanmar, Kambodscha, Philippinen, Singapur, Australien und Neuseeland, übriger asiatisch-pazifischer Raum)
Der Nahe Osten und Afrika (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Südafrika, Nordafrika, Rest von MEA

Anforderung einer Berichtsbeschreibung: https://www.marketstatsville.com/document-management-system-market

Markt für Dokumentenmanagementsysteme: Zielgruppe
Anbieter oder Hersteller von Dokumentenverwaltungssystemen
Anbieter von Managementtechnologien
Forschungseinrichtungen und Universitäten
Fachpublikationen und Zeitschriften
Behörden, Verbände und Organisationen
Unabhängige Aftermarket-Akteure

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"